SensoPro das Koordinationskonzept

SensoPro – das Koordinationskonzept

SensoPro wurde ab 2008 von Kaspar Schmocker an der Universität Bern entwickelt. Im Rahmen seines Sportstudiums wollte er ein Gerät konstruieren, welches Koordinationstraining unter Belastung ermöglicht. Mit komplexen Bewegungen, gelenkschonend, einfach und sicher in der Anwendung. Nicht zuletzt sollte das Training an diesem Gerät Spass machen und motivierend sein. Daraus entstanden ist ein umfassendes Konzept, das den Mehrwert der Koordination in den Mittelpunkt stellt.

  • Ein System für alle Leistungs- und Altersstufen, von der Rehabilitation bis zum Spitzensport
  • Kurze und effiziente Trainings
  • Strukturiertes und progressives Koordinationstraining in einem Gerät
  • Grosse Übungsauswahl mit individueller Intensität und Komplexität

sensopro-team-rehaaktiv

sensopro-flyer-koordinationskonzept

Link zum Hersteller www.sensopro.swiss